HBS - Hülsen- und Bolzenschweißen. Die beste Verbindung.

Profitieren Sie von unserem Technologievorsprung in Hülsen- und Bolzenschweißen, sichern Sie sich Wettbewerbsvorteile.

HBS Efficient Technology

Tel. +49 8131 511-0

Oder wir rufen Sie zurück Nutzen Sie unser Kontaktformular

Märkte

Mit den unterschiedlichen Bolzenschweißverfahren Spitzenzündung, Hubzündung und Short Cycle sowie dem Hülsenschweißverfahren MARC decken wir alle wichtigen Einsatzgebiete in der Metallverarbeitung ab:

Fahrzeugbau • Automobil-Zulieferindustrie • Stahlbau • Maschinenbau • Schiffsbau • Elektroindustrie • Apparate und Gehäusebau • Schaltschrankbau • Großküchen • Labor-/Medizintechnik • Lebensmittelindustrie • Haushaltsgeräte • Nachrichtentechnik • Fassadenbau • Beschläge • Lüftungsbau • Isoliertechnik • Hoch-/Tiefbau • Feuerfestisolation für Kraftwerke und Verbrennungsanlagen • Kesselbau u.v.m.



MARC - Hülsen- und Mutternschweißen mit magnetisch bewegtem Lichtbogen

Bleche, Rohre und Profile mit Gewinden zu versehen bedeutete bisher mühsames Bohren und Gewindeschneiden oder aufwendiges Schweißen nach klassischen Verfahren mit stationären Anlagen. MARC revolutioniert diesen Stand der Technik, besonders bei dünnen Blechen.

 

Aufschweißen von Hülsen und Muttern auf gelochten und ungelochten Blechen, auf ebenen und gewölbten Flächen bis hin zur gasdichten Anforderung. Anwendungsbereiche sind z.B. Sprinkleranlagen, Lüftungsrohre, Scharniere, Druckbehälter, Abgasanlagen.

nach oben

 

 


CD Spitzenzündung - Kondensatorentladungs-Bolzenschweißen

Ob in der Metallverarbeitung,
der Elektroindustrie,
im Apparate-/Fahrzeugbau,
im Gehäuse/Schaltschrankbau,
der Labor-/Medizintechnik,
der Lebensmittelindustrie,
bei Haushaltsgeräten, u.s.w.


Immer dann, wenn auf dünnen Blechen (Stahl, Aluminium und Messing),
Bolzen aufgeschweißt werden, ist das Verfahren Spitzenzündung die
kostengünstigste und oft auch nur die einzige Lösung.

nach oben

 

 


ARC Hubzündung - Bolzenschweißen mit Keramikring oder Schutzgas

ARC Hubzündungsbolzenschweißen mit Keramikring, Schutzgas oder ohne Schweißbadschutz.

 

Besonders geeignet für stärkere Bleche ab ca. 2 mm

 

Anwendungsbereiche sind: Stahlbau, Maschinen-/Schiffsbau, Fahrzeugbau, Hoch-/Tiefbau.

nach oben

 

 


SC Short Cycle - Kurzzeitbolzenschweißen mit Hubzündung

Vielfältigste Anwendungen mit: Bolzen, Buchsen und Stifte auf dünnen Blechen.

 

Großes Einsatzgebiet ist im Fahrzeugbau, insbesondere mit Grobgewindebolzen zum Befestigen von Leitungen und Zierleisten.

nach oben

 

 


ISO Befestigungssysteme für Isolierungen

WKSB - Wärme-, Kälte-,Schall- und Brand-schutzmattenbefestigung

 

Wenn Sie schnell und kostengünstig Isoliermatten befestigen, dann mit ISO-PLUS Tellerstiften. Bei diesem Verfahren wird die Isoliermatte in einem Arbeitsgang befestigt. Diese perfekte Befestigungsmethode ersetzt das sehr aufwendige traditionelle Verfahren: Stift aufschweißen, Matte über Stift drücken, Clip aufstecken um dann die überstehende Spitze abzuzwicken oder umzubiegen.

 

FFI - Feuerfestisolierung

 

Mit HBS im Einsatz! Zum Beispiel auf Heizkraftwerken mit Verbrennungsanlagen, Industrieöfen, chemische und petrochemische Industrie. Optimale Befestigung von feuerfesten Isolationen mit speziellen Stiften und Clipsen. Für extremen Schutz von Stahlkonstruktionen vor hohen Temperaturen (bis zu 1250 Grad) und Korrosion.

nach oben

 

 


Sonderanwendungen

Auf Basis einer mehr als 35-jährigen Erfahrung ist HBS in der Lage auch kundenspezifische Sonderlösungen zu realisieren.



nach oben